Pures Thermalwasser aus Transylvanien

Das Beyus Thermalwasser hat viele Vorteile und kann in vielen Fällen eingesetzt werden. Entdecke wozu die Natur alleine fähig ist!

Anwendungsfälle entdecken

Eine tausendjährige Reise in die Tiefen des Grundwasserleiters der Trias des Apuseni-Gebirges und des Beiuș-Beckens.
Rein & natürlich angereichert mit Mineralien und Spurenelementen aus tiefen geologischen Schichten von Dolomiten und Trias-Quarzit-Sandsteinen.
Über das natürliche Vorkommen hinaus verwenden wir die Bohrtechnik in einer Tiefe von 2500 m, um eine chemische oder mikrobiologische Verschmutzung von der Oberfläche auszuschließen.

BEYUS Thermalwasser gehört zur Kategorie der akrathermalen/oligomineralischen Wässer (schwach mineralisiert), es ist hyperthermal (Quelle bei 73°C) mit Calcium- und Magnesiumbikarbonatprofil, es ist reich an Silizium, Bor und Spurenelementen (Zn, Cu, Mn , Li, Fe, Se), die für die Gesundheit der Haut von Vorteil sind. Thermalwasser wird im Aufbereitungsprozess keiner physikalischen oder chemischen Behandlung unterzogen, es ist mikrobiologisch rein und hat einen neutralen pH-Wert.